Samstag, 31. Oktober 2015

[saturday sentence] #39

Ein kleines Buchspielchen für alle die teilnehmen mögen:

1. Nimm deine aktuelle Lektüre.
2. Gehe auf Seite 158, finde Satz 10 und teile uns so mit wie dein "saturday sentence" lautet.


"Steff und Tim lächelten ihr zu, die anderen wirkten eher reserviert."
aus "Mordsommer" von Rudi Jadusch.
 

Freitag, 30. Oktober 2015

[Rezi] #11/2015 - Als Gott ein Kaninchen war


"Mein Leben lässt sich in zwei Hälften unterteilen, nicht wirklich im Sinne eines Vorher und Nachher, sondern eher zwei Buchdeckeln gleich, die Jahre leerer Grübeleien zusammenhalten, Jahre einer späten Jugendlichen in ihren Zwanzigern, der der Mantel des Erwachsenseins einfach nicht passen will."
(1. Satz)
 
Persönliche Zusammenfassung:
Ell ist von klein auf eine Einzelgängerin. In den Schulpausen sitzt sie alleine und redet kaum mit jemandem. Erst als Jenny Penny ihre Welt betritt, verändert sich das stille Mädchen. Diese besondere Freundschaft hält über Jahre, bis plötzlich alles auseinander driftet. Elly und ihre Familie ziehen weg und auch wenn die Freundschaft noch feine Fäden spinnt, reißen sie doch auf überraschende Weise. Ells letzter Halt ist ihr Bruder Joe, der aber einen anderen Lebensweg einschlägt. Während die Jahre dahin ziehen wird deutlich, dass jeder Mensch sich anders entwickelt, aber auch alte Verbindungen manchmal wieder wie Magnete zueinander finden.

Mittwoch, 28. Oktober 2015

[New Books] Der letzte Einzug... oder auch nicht :D

Irgendwie habe ich das Gefühl mich immer zu wiederholen: Denn immer wieder bestätige ich den letzten Bucheinkauf. Nun aber habe ich schon wieder zugeschlagen. Bis Weihnachten soll es dass nun aber wirklich gewesen sein. Drückt mir die Daumen!!!!
Aber hier erst einmal die Neuankömmlinge:


Habt ihr schon etwas hier von gelesen?




Samstag, 24. Oktober 2015

[saturday sentence] #38

Ein kleines Buchspielchen für alle die teilnehmen mögen:

1. Nimm deine aktuelle Lektüre.
2. Gehe auf Seite 158, finde Satz 10 und teile uns so mit wie dein "saturday sentence" lautet.


""Doch nur bis zur Spielhalle, wo mich das plötzliche Bedürfnis, Flipper zu spielem, überkam und ich ihn widerstrebend dem noch anstehenden Tag überließ."
aus "Als Gott ein Kaninchen war" von Sarah Winman.

 

Montag, 19. Oktober 2015

[Rezi] #10/2015 - Aller Anfang fällt vom Himmel


"Wach auf, alter Mann, und lass uns eine Bank überfallen!"
(1. Satz)

Persönliche Zusammenfassung:
Die letzten Jahre hat Korbinian eingehüllt in seinen eigenen Kokon verbracht. Sein Leben läuft nach einem strikten Ablaufschema, von dem er niemals abweicht. Dies tut er aus Angst davor, den Schmerz zu spüren, welchen der Tod seiner geliebten Frau hinterlassen hat. Plötzlich aber scheint jeder in diesen Kokon dringen zu wollen: Seine Schwester, seine Nachbarn und eine fremde Obdachlose. Korbinians täglicher Ablauf wird durchbrochen – doch es scheint, als würden Veränderungen nicht nur schlechtes mit sich bringen...

Samstag, 17. Oktober 2015

[saturday sentence] # 37

Ein kleines Buchspielchen für alle die teilnehmen mögen:

1. Nimm deine aktuelle Lektüre.
2. Gehe auf Seite 158, finde Satz 10 und teile uns so mit wie dein "saturday sentence" lautet.



""Dazu kann ich nichts sagen."
aus "Aller Anfang fällt vom Himmel" von Veronika Peters.

 


Dienstag, 13. Oktober 2015

[Rezi] #9/2015 - Gute Töchter


"An einem Juniabend vor etwas mehr als dreißig Jahren, kurz vor Sonnenuntergang - ich war alleine auf einem Berg in Marin County in Kalifornien-, kam ein Mann mit einer Pianoseite in den Händen auf mich zu, in der Absicht, meinem Leben ein Ende zu bereiten."

Persönliche Zusammenfassung:
Rachel lebt mit ihrer Schwester Patty in einem Haus in Marin County. Gleich in der Nähe gibt es einen Berg, der den Blick über Kalifornien Richtung Golden Gate Bridge leitet und einen erstaunlichen Ausblick bereitstellt. Mitunter ist es dieser Ausblick, der die beiden Mädchen ihre ganze Kindheit hinauf zum Spielen zieht. Doch die Idylle wird zerstört, als ein Mörder auf dem Berg sein Unwesen treibt: Junge, brünette Frauen werden ermordet und zur Schau gestellt. Die beiden Mädchen der Familie Torricelli entwickeln eine eigene Geschichte daraus und es scheint wie ein Zwang für die beiden den Mörder zu finden. Doch dieser ist ihnen näher als sie glauben…

Samstag, 10. Oktober 2015

[saturday sentence] #36

Ein kleines Buchspielchen für alle die teilnehmen mögen:

1. Nimm deine aktuelle Lektüre.
2. Gehe auf Seite 158, finde Satz 10 und teile uns so mit wie dein "saturday sentence" lautet.



"Während des Abendessens brachte Bernice das Thema auf den Fall des Sunset Stranglers."
aus "Gute Töchter" von Joyce Maynard.

Freitag, 9. Oktober 2015

[New Books] Mayersche Taschenbuchtage

Die tollen und auch verflixten Taschenbuchtage der Mayerschen sind aktuell wieder a, Laufen. Das heißt tolle Taschenbücher, auch recht aktuelle, sind reduziert. Mit der Mayerschen-Karte spart man dann noch mal extra. Wie bitte soll man da widerstehen, selbst wenn das Regal schon voll ist??? Ich schaffe es leider nicht und muss daher zu meiner Schande gestehen, dass ich auch diesmal zugeschlagen habe und einige Bücher in Tüten Zuhause - einfach so -  aufgekreuzt sind.
Und das sind die neuen Buchregalbewohner & Übeltäter:



Kennt ihr das ein oder andere Buch? Werdet ihr auch immer so unverschämterweise von diesen Taschenbuchtagen verführt?


Dienstag, 6. Oktober 2015

[Rezi] #8/2015 - Die Unwahrscheinlichkeit des Glücks


Persönliche Zusammenfassung:
Lexie ist ein Mathegenie und definiert sich und ihre Welt durch Zahlen. Ihr größter Traum, ist ein Platz am MIT, bis sich ihr Leben komplett auf den Kopf stellt. Ihr Bruder bringt sich um und sie gibt sich mitunter die Schuld daran. Doch hätte sie ihn retten können? Seit diesem Tag verweigert sie sich Freundschaften und ihrer ersten Liebe, zieht sich zurück und es scheint, dass auch ihr Therapeut ihr nicht helfen kann. Als sie aber bemerkt, dass das Leben weiter gehen muss und sie langsam wieder Mut findet, bricht ein Ereignis über das nächste hinein und es steht nur eine Frage im Raum: Darf sie sich erlauben, jemals wieder glücklich zu sein?

Sonntag, 4. Oktober 2015

[New Books] Reziexemplare und kleine Sünden...

Auch wenn ich (eigentlich) keine Bücher mehr kaufen wollte, sind in den letzten Tagen noch so einige Reziexemplare dazugekommen und dass ein oder andere Buch, was aus Versehen in einer meiner Tüten beim shoppen gelandet ist:

 

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...