Samstag, 30. November 2013

[Monatsrückblick] 11/13

Ein lesereicher Monat neigt sich dem Ende zu und der letzte Monat des Jahres 2013 bricht an.
Heute gibt es meine Statistik für den November:

Gelesene Bücher in 11/13:
  1. Schattengrund 
  2. Rubinrotes Herz, eisblaue See
  3. Vom Glück mit Katzen zu wohnen
  4. Danach
  5. Alle meine Wünsche
  6. Das Böse, das im Herzen wohnt
  7. Atme nicht
  8. Schweig still süßer Mund
  9. Der Wald ist Schweigen 
  10. Eiskaltes Herz (folgt)
  11. Die Eleganz des Igels (folgt)
  12. Enders (folgt)
  13. Lovesong (folgt)
Insgesamt sind 4.267 Seiten gelesen worden :)

Da mit eigentlich fast alle der gelesenen Bücher gut gefallen habe, entscheide ich mich als Top für das was ich mit 5 Punkten bewertet habe, auch wenn es sich nicht um einen Roman etc. handelt. Aber es ist einfach ein wunderbares Buch.

Top:

Flop:
 


Wie sieht eure Statistik aus?

Und denkt dran, ab morgen gibt es täglich ein Buch oder Hörbuch zu gewinnen ;)
Schaut also täglich vorbei.

[saturday sentence] #21

Ein kleines Buchspielchen für alle die teilnehmen mögen:

1. Nimm deine aktuelle Lektüre.
2. Gehe auf Seite 158, finde Satz 10 und teile uns so mit wie dein "saturday sentence" lautet.


""Meine Mum", sagte sie und die Finger um mein Handgelenk spannen sich weiter."
aus "Drowning" von Rachel Ward




Freitag, 29. November 2013

[Rezi] Der Wald ist Schweigen

Autor: Gisa Klönne
Titel: Der Wals ist Schweigen
Genre: Kriminalroman
Verlag: Ullstein (Berlin)
 Erscheinungsjahr: 2006
 Seiten: 384 S.
ISBN: 978-3-548-26334-2

folgt
(1. Satz)

[cover comparison] #2/13

 
"Schmetterlingsjagd"
- Kate Ellison -

1.

2.

3.

4.

5.

Und welches ist dein Lieblingscover?

Mir gefällt die Nummer 2 am besten, da der Schmetterling hier aus einer anderen Perspektive gezeigt wird.
Das deutsche Cover (1) gefällt mir nach dem Vergleich noch am wenigsten, da ich finde das es durch die Art Schmetterling, nicht ganz rüber bringt, was einen in der Geschichte erwartet....



Donnerstag, 28. November 2013

[Rezi] Schweig still, süßer Mund

Autor: Janet Clark
Titel: Schweig still, süßer Mund
Genre: Jugendthriller
Verlag: Loewe (Bindlach)
 Erscheinungsjahr: 2012
 Seiten: 352 S.
ISBN: 978-3-7855-7274-0

"Ich habe es getan."
(1. Satz)

Dienstag, 26. November 2013

[Rezi] Atme nicht

Autor: Jennifer R. Hubbard
Titel: Atme nicht
Originaltitel: Try not to breathe
Genre: Jugendroman
Verlag: Beltz & Gelberg (Weinheim)
 Erscheinungsjahr: 2013
 Seiten: 256 S.
ISBN: 978-3-407-81132-5

"Es war gefährlich, unter dem Wasserfall zu stehen."
(1. Satz)

Sonntag, 24. November 2013

[Stats] 18.11. - 24.11.2013

Aktuelle Lektüre:

Beendet:

Rezensiert:

Gekauft/Getauscht:

Rezensionsexemplar:
 

Aktueller SuB-Stand: 260



Samstag, 23. November 2013

[saturday sentence] #20

Ein kleines Buchspielchen für alle die teilnehmen mögen:

1. Nimm deine aktuelle Lektüre.
2. Gehe auf Seite 158, finde Satz 10 und teile uns so mit wie dein "saturday sentence" lautet.


"Sie knallte ihren Becher auf den Küchentresen."
aus "Atme nicht" von Jennifer R. Hubbard


Freitag, 22. November 2013

[Rezi] Das Böse, das im Herzen schläft

Autor: Erin Kelly
Titel: Das Böse, das im Herzen schläft
Originaltitel: The Burning Air
Genre: Thriller
Verlag: Goldmann (München)
 Erscheinungsjahr: 2013
 Seiten: 448 S.
ISBN: 978-3-442-47929-0

"Ich betrachte dies als Geständnis und Entschuldigung."
(1. Satz)

Donnerstag, 21. November 2013

[cover comparison] #1/13

Ab heute gibt es wieder eine kleine neue Aktion auf meinem Blog.
Cover sind das Wichtigste an einem Buch, denn sie sind das erste was man von einem wahrnimmt. Manch einer entscheidet selbst nur nach dem Cover, ob er das Buch in seinem Regal stehen haben mag oder nicht.
Da es so viele verschiedene Cover gibt, möchte ich euch je zu einem Buch mehrere vorstellen und natürlich interessiert mich dann auch, welches euch am besten gefällt!
Es folgt daher eine kleines Liste der Cover des jeweiligen Buchs (welches ich euch zeige entscheide ich spontan).

[Rezi] Alle meine Wünsche

Autor: Grégoire Delacourt
Titel: Alle meine Wünsche
Originaltitel: La Liste de mes envies
Genre: Roman
Verlag: Hoffmann und Campe (Hamburg)
 Erscheinungsjahr: 2012
 Seiten: 128 S.
ISBN: 978-3-455-40384-8

"Man lügt sich immer an."
(1. Satz)

Mittwoch, 20. November 2013

[Adventskalender] Hinter jedem Türchen...

... verbirgt sich ein Gewinn.
Bald ist es soweit und die Adventskalender-Gewinnspiele beginnen wieder.
Auch ich schließe mich dieses Jahr an und möchte einige meiner Bücher und Hörbücher an euch weitergeben, da ich dringend Platz im Regal brauche.

Wie könnt ihr gewinnen?
Täglich ab dem 1.12.2013 um jeweils 0:00 Uhr öffnet sich automatisch ein neuer Post. Darin könnt ihr ein Bild entdecken. Dies ist ein Ausschnitt des Covers des Buches bzw. Hörbuches das ihr gewinnen könnt.
Wer herausfindet, um welches Exemplar es sich handelt und dies gewinnen möchte, kann im Laufe des Tages (bis 23:59 Uhr) eine Mail an lesefee86@gmx.de senden, mit dem jeweiligen Tag als Betreff. In der Mail benötige ich den Titel und euren Nickname. Mails die nicht mehr pünktlich am Tag kommen, werden nicht gezählt.
Täglich werde ich es nicht schaffen die Gewinner zu ziehen. Dies werde ich für die ganze Woche immer am Wochenende tun. Dann veröffentliche in dem Post den Titel und den Nickname des Gewinners. Achtung: Wer gewonnen hat, bekommt nicht extra eine Mail! Jeder sollte sich daher ein Option suchen um dann zu prüfen ob er einer der Glücklichen ist, denn nach Veröffentlichung der Gewinner benötige ich, spätestens bis zum 28.12.2013 die Adresse. Sollte sich jemand nicht melden wird jemand Neues gezogen und hat jeweils drei Tage Zeit mir die Adresse zu schicken.
Da jeder auf alle 24 Titel die Chance hat, wird alles erst nach Weihnachten zusammen verschickt.
Ausgelost wird durch random.org.

Bei den Büchern und Hörbüchern handelt sich um welche die ich schon gelesen oder gehört habe, daher sind Gebrauchsspuren nicht ausgeschlossen. Auch Leseexemplare können darunter sein, aber alle in der Originalausgabe.

Nun wünsche ich allen viel Spaß beim raten und gewinnen!




Dienstag, 19. November 2013

[Rezi] Danach

Autor: Koethi Zan
Titel: Danach
Originaltitel: The Never List
Genre: Thriller
Verlag: Scherz (Frankfurt am Main)
 Erscheinungsjahr: 2013
 Seiten: 448 S.
ISBN: 978-3-651-00045-2

"In den ersten zweiunddreißig Monaten und elf Tagen unserer
Gefangenschaft waren wir dort unten zu viert.
"
(1. Satz)

Montag, 18. November 2013

[Rezi] Vom Glück mit Katzen zu wohnen

Autor: Maike Grunwald
Titel: Vom Glück mit Katzen zu wohnen
Genre: Sachbuch
Verlag: Callwey (München)
 Erscheinungsjahr: 2013
 Seiten: 160 S.
ISBN: 978-3-7667-1996-6

Rezension/Meinung:
Als Katzenbesitzerin und Leseratte, bin ich immer sehr daran interessiert, wie andere Menschen ihr Leben mit den eigensinnigen, aber auch herzlichen Tieren verbringen. 
Dieses Sachbuch schafft es ein wunderbares Bild des Lebens mit Katzen zu vermittelt. Neben Autoren öffneten auch Schauspieler und Künstler jeder Art, ihre Türen und Tore und haben ein Kamerateam in ihr Reich gelassen. 

Im Vordergrund stehen in diesem schön gestalteten Buch ganz klar die Vierbeiner; aber auch die Besitzer werden gut in Szene gesetzt – ebenso wie die Umgebung. 
Ich finde hier wurde dem Leser eine wunderbare Mischung aus Bildband und Geschichten über das finden des passenden Tieres präsentiert. 
Die Texte sind schön geschrieben und erzählen vom Leben der Tiere in der jeweiligen Gemeinschaft. Wie haben sie ihren Weg zu z.B.: Zoe Beck, Kerstin Gier oder Swantje Henke gefunden? Waren diese Menschen schon immer Katzenfreunde? Neben diesen und vielen mehr Fragen, kann man nachlesen, was diese Menschen mit ihrem Tier verbindet und was sie so wunderbar an den Samtpfoten finden. Denn durch die Porträts der Katzenfreunde und ihren Vierbeinern kann man sich das Zusammenleben wunderbar vorstellen. 

Da es hier auch darum geht, dem Leser zu zeigen, dass das Leben mit einer Katze nicht Chaos bedeuten muss, bekommt man intensive Einblicke in die Umgebung. 
Ergänzt wird das Ganze durch die schönen Bilder, die nicht nur Raum und Mensch, sondern insbesondere Katze in der eigenen Wohnung oder dem Haus zeigen. 
Wie sieht wohl der Lieblingsplatz von Kater Anton (Kater von Reinhard Michl) aus? Was macht Ninja (Frederica de Cesco‘s Katze), wenn sie nicht gerade schläft? 
Neugierig betrachtet man die Bilder und gerät teilweise sehr ins Träumen. 

Gerade durch dieses Buch wird deutlich, was eine Katze einem Menschen bedeuten kann. Wie wichtig sie sein kann und was für eine Stütze. 
Wer nach all den verschiedenen Eindrücken und schönen Geschichten dann selbst ein bisschen mehr über ein gutes Zusammenleben mit Katzen erfahren möchte erhält noch gute Tipps einer Katzentherapeutin. 

Meiner Meinung nach ist „Vom Glück mit Katzen zu wohnen“ ein Buch, das den Leser entspannt und ein schönes Gefühl vermittelt. Man begegnet den verschiedensten Menschen und Familien und genießt es den Stubentigern dabei zuzusehen, wie sie sich genüsslich auf dem Bett räkeln, oder sich zu einem kleine Wollknäuel zusammen rollen. 
Eine wunderbare Mischung, die einem das richtige Bild des Lebens mit einer Katze vermittelt. 

Sicherlich ebenfalls eine gute Lektüre für Menschen, die sich bisher noch nicht ganz dazu entschließen konnten, ihren Wohnraum mit einer ruhigen Katze oder einen verspielten Kater zu teilen. 

Ein Buch das mir sehr ans Herz gewachsen ist und ab sofort einen kleinen Ehrenplatz in meinem Regal erhält und das jeder Besucher mindestens einmal in die Hand bekommt. 
Ein Buch voller Leben, Geschichte und sympathischen Menschen, die einen eine Welt voller Freude, Sehnsucht und Liebe öffnen. 

Vielen Dank für das Exemplar an Callwey und BdB.
Direkt beim Verlag zu kaufen gibt es das Buch hier.

Hier ein kleiner Blick ins Buch:

Das Cover:
Das Cover spiegelt schon den ganzen Inhalt des Buches wider und schon bei diesem gemütlichen Anblick wird man viel ruhiger.

Die Autorin:
Die Autorin Maike Grunwald lebt mit Ehemann und zwei Katzen als freie Journalistin und Autorin in Berlin und Hamburg. Nach ihrem Studium war sie knapp zehn Jahre als BUNTE-Redakteurin tätig.






[mondays motivation] Ziffer im Titel

 
Wieder der Beginn einer neuen Woche, wieder eine kleine Aufgabe für euch.
Eigentlich wollte ich erst nach Büchern suchen, die Zahlen im Titel haben, also egal ob ausgeschrieben oder in anderer Form. Zwar wurden es nicht allzu viele, aber ich habe mich entschieden nun doch nur Titel rauszusuchen, die eine Ziffer im Titel haben.

Welche Bücher haben Ziffern im Titel? 
(max. 15 Titel)

Sonntag, 17. November 2013

[Stats] 11.11. - 17.11.2013

Aktuelle Lektüre:

Beendet:

Rezensiert:
 

Aktueller SuB-Stand: 259


 
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...